GCJZ Frankfurt siteheader

Gesellschaft CJZ Frankfurt e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Frankfurt e.V.
Kurt-Schumacher-Str. 23
60386 Frankfurt am Main

Fon 0179 / 59 21 157
Fax 069 / 90 47 79 35

E-Mail info@gcjz-frankfurt.de
Homepage www.gcjz-frankfurt.de

Bacharach am Rhein

Jahresausflug auf den Spuren von Heinrich Heines Erzählung:
„Der Rabbi von Bacharach“

15. September 2019


Bacharach/Rhein


Treff im Frankfurter Hauptbahnhof um 8:50 Uhr am Gleis 20, Abfahrt 9:08 Uhr Richtung Koblenz .
Ankunft 10:20 Uhr in Bacharach; hier werden wir von der Stadtführerin Frau Wessels abgeholt.

Warum ist es am Rhein so schön… Besonders die mittelrheinische Stadt Bacharach, mit ihren authentisch erhaltenen Altstadtbildern. Hier können wir Rheinromantik pur erleben. Der französische Schriftsteller Viktor Hugo  (26. Februar 1802 - 22. Mai 1885) beschrieb Bacharach als eine der schönsten Städte der Welt. Heinrich Heine >transportiert< mit seinem Lied der Loreley eine verzückte deutsche Gehobenheit für die Rheinlandschaften. Später kontrastierte Heinrich Heine das Bild der lieblichen Rheinlandschaft, mit der Erzählung eines Pogroms am ersten Pessachabend im 15. Jahrhundert: „Der Rabbi von Bacharach“. Nur dem Rabbi und seiner Frau, der schönen Sara, gelingt die Flucht in einem Kahn auf Rhein und Main nach Frankfurt ins Judengetto. Wir begeben uns in Bacharach auf die wenigen Spuren der Erinnerung an die jüdische Geschichte der Stadt. Wir werden durch die ehemalige Judengasse gehen, zur bronzenen Gedenktafel, dem Kranentor in der Langstraße und den 2014 verlegten „Stolpersteinen“ in der Langstraße. Weiter wird uns die Stadtführerin Frau Wessels unterhalb der Werner-Kapelle, heute Ort der Begegnungen der Religionen, von der Geschichte der Ruine erzählen.

Ab 11:45 Uhr pausieren wir zum Mittag-Essen im gemütlichen Gasthaus: „Altes Haus“ am Marktplatz, eines der bekanntesten mittelalterlichen Fachwerkhäuser, um dann zirka 13 Uhr wieder aufzubrechen. Nach 10 Minuten erreichen wir die Schiff-Anlegestelle am Rhein, um dann 13:30 Uhr mit dem Schiff auf den Spuren des Rabbi von Bacharach in Rüdesheim anzulegen. Ankunft in Rüdesheim 15:15 Uhr

Abfahrt Bahnhof Rüdesheim 15:53 Uhr, Ankunft in Frankfurt Hbf 17:05 Uhr.

Bitte Anmelden, denn wir wollen mit Gruppenkarten fahren.
Kosten 30 Euro